10. November 2016: Raiffeisen: Börse – täglich aktuel

DER TAG | Freundlicher Start erwartet …..

Raiffeisen : Börse – täglich aktuel


Die Börse dürfte heute auf Basis vorbörslicher Indikationen mit leichten Gewinnen eröffnen. Weiter aufwärts dürfte es am Donnerstag mit Europas Aktienmärkten gehen. „Viele Marktakteure standen vor der Wahl in den USA an der Seitenlinie und müssen nun agieren“, sagt ein Händler. Angesichts des näher rückenden Jahresendes sei die Gefahr gross, den Zug und somit Performance zu verpassen. Ein Ereignis wie die sensationelle Wahl Trumps zum US-Präsidenten sei „nicht am Tag nach der Wahl eingepreist“, sagt der Händler weiter. Vielmehr dürften nun seitens der Investoren grundsätzlich neue Anlageentscheidungen fallen, vor allem mit Blick auf die von Trump während des Wahlkamps avisierten staatlichen Ausgaben unter anderem für Infrastruktur.

SCHWEIZ | SMI schliesst trotz Schreck höher  

Der Schweizer Aktienmarkt hat gestern trotz des anfänglichen Schrecks über die Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten mit einem deutlichen Plus geschlossen. Dazu haben die Kursgewinne der Pharma-Schwergewichte massgeblich beigetragen. Sie gehören zu den Branchen, die schon im Vorfeld als mögliche Gewinner im Falle eines Wahlsiegs des Republikaners Trump galten. Die mit Abstand grössten Kursgewinne unter den Blue Chips verzeichneten die Aktien diverser Unternehmen aus der Gesundheitsbranche, allen voran Actelion, Roche und Novartis, die sich um 4.4 bis 5.7% verteuern. Es folgen mit Galenica (+3.6%) und Sonova (+1.8%) noch weitere Vertreter aus der Industrie.

GLOBAL | Trump treibt die Wall Street an  

Mit deutlichen Aufschlägen hat die Wall Street am Mittwoch auf die überraschende Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten reagiert. Entgegen den Erwartungen der Investoren kam es damit zu keinen grossen Verwerfungen an den Aktienmärkten. Trump hatte in seiner ersten Rede nach der Wahl versöhnliche Töne angeschlagen, was für Beruhigung sorgte. Auch der Dollar, der anfangs stark abgewertet hatte, machte kräftig Boden gut. Der Run auf die „sicheren Häfen“ Staatsanleihen und Gold war ebenfalls nur von kurzer Dauer. Nutzniesser des Trump-Wahlsiegs waren unter anderem Aktien von Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen.

 

Quelle: AdvisorWorld.ch