19. September 2017: Raiffeisen: Börse – täglich aktuel

DER TAG | Behaupteter Start erwartet………

Die Schweizer Börse dürfte die Sitzung behauptet eröffnen. Am Dienstagmorgen zeichnet sich auch eine wenig veränderte Eröffnung an den anderen Börsen Europas ab. Zugleich bleibt das Umfeld günstig. Akzente könnte im Handelsverlauf die Bekanntgabe der US-Import- und Exportpreise am Nachmittag setzen. Die Inflationszahlen könnten mit Blick auf die anstehende Fed-Sitzung von besonderem Interesse sein. Mit zuletzt wieder anziehenden Preisdaten ist die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung im Dezember wieder gestiegen. Der Dollar zeigte sich vor der Fed-Sitzung auf seinem zuletzt wieder etwas erhöhten Niveau stabil.

SCHWEIZ | Leichtes Plus zum Wochenstart

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Montag auf breiter Front leicht zugelegt. Das Leitbarometer Swiss Market Index (SMI) war im Zuge freundlicher Vorgaben aus Übersee bereits mit Aufschlägen gestartet, die in einem impulsarmen Geschäft bis zum Handelsende mehr oder weniger verteidigt wurden. Die zuversichtliche Börsenstimmung der Vorwoche hielt somit an. Ein Händler in Zürich sagte, dass sich die Sorgen hinsichtlich einer Verschärfung der Auseinandersetzungen zwischen den Vereinigten Staaten und Nordkorea weiter abgeschwächt hätten. Tagessieger waren Clariant mit +2.2%, die auch im bisherigen Jahresverlauf mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung herausstechen. Auf den Einkaufszetteln standen zudem zahlreiche Zykliker wie Geberit (+1.4%), SGS (+0.9%) und Sika (+0.8%).

GLOBAL | Wall Street bleibt auf Rekordkurs

Die Rekordjagd an der Wall Street hat am Montag keine Ermüdungszeichen gezeigt. Die US-Indizes markierten neue Rekordhochs, kamen im späten Geschäft dann aber temporär etwas zurück. Dies galt vor allem für die technologielastige Nasdaq. Letztlich verbuchte der Dow das siebte Tagesplus in Folge und das 40. Rekordhoch auf Schlusskursbasis. „Die ökonomischen Daten stützen weiterhin die Einschätzung, dass sich die globale Konjunktur verbessert“, versuchte ein  Marktteilnehmer den Optimismus zu erklären. Risikobereite Akteure gaben weiter den Takt an den Finanzmärkten vor

Quelle: AdvisorWorld.ch