22. Februar 2017: Raiffeisen: Börse – täglich aktuel

DER TAG | Die Börse dürfte gut behauptet eröffnen. Die Börse dürfte heute auf Basis vorbörslicher Indikationen mit leichten Gewinnen eröffnen……..

Raiffeisen : Börse – täglich aktuel


Möglicher Treiber für einen weiteren Anstieg der Kurse in Europa und eine wieder zunehmende Dynamik in den Kursen könnte der ifo-Geschäftsklima-Index werden. Daneben macht weiter die Berichtssaison der Unternehmen die Musik und nachbörslich wird noch das Protokoll der vergangenen Sitzung der US-Notenbank veröffentlicht. Mit Spannung warten Händler, ob nun auch der Euro Stoxx 50 das Januarhoch nachhaltig überwinden kann. Am Dienstag konnte er es lediglich ankratzen. Vom Umfeld her kommt kein Störfeuer.

SCHWEIZ | Klares Plus dank Big Pharma  

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Dienstag klar im Plus geschlossen. Am Morgen hatte der Leitindex SMI zunächst zwar einige Punkte tiefer eröffnet, dann aber bald etwas aufgeholt. Zum einen steigerte die überraschend gute Stimmung in den Unternehmen der Eurozone den Konjunkturoptimismus der Börsianer. Zum anderen brachte auch die Wall Street am Nachmittag zusätzlich positive Impulse. Für Zuversicht in konjunktureller Hinsicht sorge auch der Ölpreis, so ein Marktbeobachter. Hierzulande erhielt der Markt insbesondere Unterstützung von den Pharma-Schwergewichten. Die Anleger neigten jedoch weiterhin zur Vorsicht, hiess es im Handel. Denn für Unsicherheit sorgen nach wie vor die griechische Schuldenkrise, die Wirtschaftspolitik von US-Präsident Donald Trump sowie die politische Lage in Frankreich vor den Präsidentschaftswahlen. Die grössten Gewinne bei den Bluechips verzeichneten am Schluss Galenica (+1.9%).

GLOBAL | Auf breiter Front in neue Höhen  

Nach dem langen Wochenende sind die grossen US-Aktienindizes gestern mit neuen Allzeithochs in die Börsenwoche gestartet und die Rekordjagd an der Wall Street ist auf breiter Front weitergegangen. Alle elf Sektoren im S&P 500 schlossen höher. Zwischenzeitliche Absacker wurden sofort zu Käufen genutzt. Die Anleger setzten weiter auf Steuersenkungen und Haushaltsstimuli, die die neue US-Administration versprochen hat.

 

Quelle: AdvisorWorld.ch