26. Mai 2017: Raiffeisen: Börse – täglich aktuel

DER TAG | Börse dürfte etwas leichter eröffnen. Der Schweizer Aktienmarkt dürfte den letzten Handelstag etwas leichter eröffnen…….

Der schwache Ölpreis dürfte auch am Freitag den Handel an Europas Börsen dominieren und die Kurse in Schach halten. „Das könnte erneut den Sektor Öl & Gas und wohl auch den Rohstoffsektor belasten“, sagt ein Händler. Im Euro Stoxx 50 ist der Sektor Öl und Gas mit 6.3% gewichtet. Erst mit einer Gegenbewegung des Ölpreises sei auch eine Erholung an den Aktienmärkten wahrscheinlich. Wegen des verkürzten Bondhandels an der Wall Street dürften die Volumina auch am Aktienmarkt vor dem Wochenende ausdünnen.

SCHWEIZ | SMI schliesst vor Feiertag tiefer  

Der Schweizer Aktienmarkt hatte am Mittwoch erneut etwas nachgegeben. Die Märkte bewegen sich in diesen Tagen eher seitwärts, lautete ein Kommentar am Markt. Händler sprachen vor dem Feiertag am Donnerstag von einem eher lustlosen Handel zur Wochenmitte, was sich hierzulande auch am Volumen zeigte. Die Herabstufung Chinas durch die Ratingagentur Moody‘s sorgte indes für keine grosse Überraschung und die Marktreaktion fiel milde aus. Weiter abwärts ging es zudem für Aryzta (-1.7%) und Dufry (-1.0%). Stärker verloren zudem noch die Luxusgütertitel Swatch (-1.2%), während Richemont (-0.3%) moderat abgaben. Clariant (-0.4%) waren indes am Ende nicht mehr ganz so stark unter Druck wie zu Handelsbeginn. Hauptverantwortlich für die Kursverluste im SMI waren die schwergewichtigen Nestlé (-0.6%). Die Pharmawerte Novartis (+0.1%) und Roche (-0.3%) konnten da nicht gegenhalten.

GLOBAL | Aktien legen nach Fed-Aussagen zu

Die US-Börsen haben ihren guten Lauf auch am Donnerstag fortgesetzt und neue Rekordstände erklommen. Das Protokoll der Notenbanksitzung vom Vortag wirke nach, hieß es. Es erschien den Teilnehmern taubenhafter als erwartet. Sowohl der S&P-500 wie der Nasdaq-Composite stiegen auf nie gesehene Höhen. Sie gewannen 0,4 bzw 0,7%. Der Dow-Jones-Index kletterte um 0,3% auf 21.083 Punkte. Die Wall Street legte damit bereits den sechsten Tag in Folge zu. Neben dem Fed-Protokoll stützten weiter die guten Geschäftszahlen der Unternehmen im ersten Quartal.

 

Quelle: AdvisorWorld.ch