Shah Anjli und Nimmo Harry - Aberdeen Standard Investments

Aberdeen Standard Investments lanciert den Global Mid-Cap Fund

Aberdeen Standard Investments hat einen neuen Fonds aufgelegt, der sich die attraktiven Anlagegelegenheiten bei globalen Mid-Cap-Unternehmen zunutze macht.

Anjli Shah und Harry Nimmo – Fondsmanagers Global Mid-Cap Fund, Aberdeen Standard Investments


Der Fonds wird in der Schweiz in EUR und USD angeboten.

Der „Aberdeen Standard SICAV I – Global Mid-Cap Equity Fund“ wird von Anjli Shah und Harry Nimmo vom Aktienteam für kleinere Unternehmen verwaltet.

Während Mid-Cap-Anlagen in den USA und Grossbritannien weit verbreitet sind, gibt es bislang nur einige wenige globale Fonds, die den Schwerpunkt ausschliesslich auf dieses Marktsegment legen.

Der neue Fonds orientiert sich am gleichen Prozess, den das Team bereits seit über 20 Jahren erfolgreich anwendet.

Mid-Caps machen in den einzelnen Ländern und auf Indexebene 15%* aller börsennotierten Unternehmen aus und schneiden auf lange Sicht deutlich besser ab als ihre Large-Cap-Pendants. Zudem weisen Mid-Caps in der Regel ein geringeres Risiko auf als Small-Caps, sodass sie eine attraktive Gelegenheit für Anleger darstellen, die Bedenken in Bezug auf das Risiko und die Liquidität von Small-Cap-Unternehmen hegen.

Fondsmanager Harry Nimmo äussert sich dazu folgendermassen: „Dieser neue Fonds ist die natürliche Erweiterung unserer Aktivitäten im Bereich kleinerer Unternehmen. Mid-Cap-Unternehmen weisen im Vergleich zu Large-Caps eine geringere Researchabdeckung auf, wodurch sich für uns als aktive Manager Gelegenheiten ergeben. Wir sind der Ansicht, dass dieser Fonds ein einzigartiges und differenziertes Produktangebot für Anleger darstellt.“

Fondsmanagerin Anjli Shah fügt hinzu: „Anlagen in Mid-Caps bieten Anlegern Zugang zu einer diversifizierten Gruppe an Unternehmen, von denen viele Branchenführer in Nischensegmenten des Marktes sind. Mid-Cap-Unternehmen zeichnen sich durch dieselben Merkmale wie schnell wachsende Small-Caps aus bei gleichzeitig geringerer Ertragsvolatilität. Daher sollten Anleger unseres Erachtens innerhalb ihres breiteren Portfolios ein Engagement bei dieser Anlageklasse in Erwägung ziehen.“

*MSCI World Index, 2000-2020, 31. März

Quelle: AdvisorWorld