BlackRock : Aktueller Blick auf die Märkte

Der Nordkorea-Konflikt überschattet die positive Berichtssaison……

Von Dr. Martin Lück, Leiter Kapitalmarktstrategie für Deutschland, die Schweiz, Österreich  und Osteuropa 


    Sollte es wirklich zu einer militärischen Auseinandersetzung zwischen Nordkorea und den USA kommen, würde dies die globale Sicherheitslage dramatisch verändern. Wir halten die Wahrscheinlichkeit dafür, dass tatsächlich Raketen auf den US-Stützpunkt Guam abgeschossen und damit Gegenmassnahmen des US-Militärs provoziert werden, für relativ gering.

    Auch in anderen Schwellenländern bleibt die Lage unsicher: Nach wie vor versucht Venezuelas Präsident Nicolas Maduro, das Land in eine stalinistische Diktatur zu verwandeln, gegen den erbitterten Widerstand weiter Teile der Bevölkerung.

    In dieser Woche veröffentlichen sowohl die amerikanische Notenbank als auch die EZB ihre letzten Sitzungsprotokolle, in denen sich möglicherweise Hinweise auf die nächsten Schritte ihrer Geldpolitik finden werden (Drosselung der Anleihekäufe in Europa, eventuelle Zinserhöhung im Dezember in den USA).

 

Quelle: AdvisorWorld