BMO Global Asset Management verstärkt Präsenz in der Schweiz

Neuer Institutional Sales Director in Zürich ernannt…

Edmund Wandeler


BMO Global Asset Management verstärkt sein institutionelles Geschäft in der Schweiz, indem es Edmund Wandeler als Sales Director einsetzt. Er trat seine Stelle am 1. September 2017 an und untersteht Rogier van Harten, Head of Institutional Distribution sowie Client Management für Kontinentaleuropa.

Edmund Wandeler hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie. Bevor er zu BMO Global Asset Management kam, war er Aberdeen Asset Management’s Head of Business Development für die Schweiz. Dort verwaltete er Assets über CHF10 Mia. Edmund Wandeler war zudem verantwortlich für die globalen Key Accoutns in der Schweiz und vorher der Hauptkontakt für die grössten Kunden mit Schweizer Pensionskassen Fonds. Er besitzt einen Master of Science in Financial Markets and Trading und einen Master of Business Administration vom Illinois Institute of Technology.

Zur Ernennung von Edmund sagte Rogier van Harten: “Da wir Schweizer Investoren Dienstleistungen von hoher Qualität bieten wollen, hat BMO Global Asset Management seine Kapazitäten in der Schweiz in den vergangenen Jahren beträchtlich ausgebaut. Edmund Wandelers Erfahrung und fundierte Kenntnisse des Schweizer Marktes sind ein Schlüsselfaktor sein, um die Bedürfnisse institutioneller Kunden noch besser zu verstehen und massgeschneiderte Lösungen für sie zu finden, die ihnen helfen, ihre finanziellen Ziele zu erreichen

Quelle: AdvisorWorld