Börse täglich

Börse täglich : AMS führen Verliererfeld an

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute mit deutlichen Verlusten eröffnen. Mit einem neuerlichen Kurseinbruch wird am Donnerstag auch an den anderen europäischen Börsen gerechnet……….

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


DER TAG | Erneuter Kurseinbruch erwartet

Die Panikreaktion auf die Coronoavirus-Pandemie und deren Folgen für die Wirtschaft geht damit in die nächste Runde. Mit dazu bei trägt US-Präsident Trump, indem er einen einmonatiges Einreiseverbot für Europa ausgesprochen hat, wobei er Grossbritannien davon ausnimmt. Aktien aus der Luftfahrt- und Reisebranche werden mit weiteren schweren Verlusten erwartet.

SCHWEIZ | AMS führen Verliererfeld an

Statt sich zu erholen hat der Schweizer Aktienmarkt am Mittwoch leicht an Terrain eingebüsst. Wie bereits tags zuvor sah es lange danach aus, als könnte sich der Leitindex SMI von den Panikverkäufen des Montagshandels etwas erholen. Zu den grössten Verlierern zählten im SLI Zykliker wie Richemont (-3.0%), Sonova oder Geberit (beide -2.9%). Beim Sanitärtechniker drückten am Tag nach der Zahlenvorlage negative Analystenkommentare auf den Kurs. Temenos zählten mit einem Minus von 4.2% ebenfalls zu den grössten Verlierern, doch AMS (-10.6%) führten das Verliererfeld mit grossem Abstand an. Auf der Gegenseite konnten sich die Banken ein wenig von den zu Wochenbeginn erlittenen Kurseinbussen erholen.

GLOBAL | Trump sperrt die Europäer aus

Die sich immer weiter ausbreitende Coronavirus-Pandemie hat zur Wochenmitte an der Wall Street für einen Kursabsturz gesorgt. Nachdem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Ausbruch nun als Pandemie eingestuft hat, verstärkten sich die Abgaben am US-Aktienmarkt noch einmal deutlich. Die USA haben postwendend reagiert und für 30 Tage ein allgemeines Einreiseverbot für Menschen aus Europa verhängt. Diese Maßnahmen dürften der globalen Konjunktur einen schweren Schlag versetzen, mutmaßen Händler nicht nur mit Blick auf das Geschäft der Fluggesellschaften.

Quelle : AdvisorWorld.ch