Börse täglich

Börse täglich : Finanzwerte hieven SMI ins Plus

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte den Handelstag gut behauptet beginnen. Mit einer Fortsetzung der Kursrally an den europäischen Börsen rechnen viele Händler auch heute.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG | Börse startet gut behauptet

Die nun begonnene Umschichtung aus Technologie- hin in konjunkturzyklische Aktien habe einen enormen Umfang und werde Tage dauern. Damit verbunden seien auch Hoffnungen auf eine Reflationierung, die die Finanzwerte weiter treiben sollte. Übergeordneter Kurstreiber ist weiter die Hoffnung auf Stimulus-Pakete, Infrastrukturmassnahmen und höhere Staatsausgaben, wie sie mit dem Parteiprogramm der Demokraten verbunden sind. Das USChaos rund um das Kapitol sei zwar medienwirksam, für die Börse aber irrelevant, heißt es am Markt.

SCHWEIZ | Finanzwerte hieven SMI ins Plus

Die Schweizer Börse hat am Mittwoch nach einem uneinheitlichen Verlauf fester geschlossen. Die stärksten Gewinne verbuchten Finanzwerte wie die Grossbanken Credit Suisse (+5.5%), Julius Bär (+5.3%) und UBS (+4.3%) sowie die Versicherer Swiss Life (+4.4%), Swiss Re (+3.4%) und Zurich (+3.1%). Händler begründeten die Nachfrage nach den Finanzwerten mit dem Anstieg der Anleiherenditen in den Vereinigten Staaten. Erstmals seit März 2020 warf der zehnjährige US-T-Bond wieder mehr als 1% ab. Dies erleichtere den Finanzfirmen das Geschäft. Gesucht waren auch konjunktursensible Werte wie LafargeHolcim (+5.1%). Der Baustoffkonzern gilt wie ABB (+3.8%), Geberit (+1.4%) und Sika (+0.2%) als einer der Profiteure umfangreicher Investitionen in die US-Infrastruktur.

GLOBAL | Dow erstmals über 31’000er Marke

Die Aussicht auf neue Konjunkturstimuli in den Vereinigten Staaten hat am Mittwoch an der Wall Street für Kauflaune und neue Rekorde gesorgt. Der Dow schaffte erstmals in seiner Geschichte den Sprung über die 31‘000er Marke. Mit grosser Sicherheit haben die Demokraten bei den Stichwahlen die beiden Senatssitze in Georgia erobert. Und mit dieser Demokraten-Dominanz, auch Blaue Welle genannt, verbinden Börsianer laut Marktteilnehmern ganz natürlich die Erwartung weiterer staatlicher Hilfspakete.

Quelle : AdvisorWorld.ch