Börse täglich

Börse täglich : Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute mit Gewinnen eröffnen. Mit einem verhalten positiven Start in die neue Woche rechnen Händler auch an den anderen Märkten Europas.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG | Freundlicher Wochenstart erwartet

Nach dem Monatsultimo könnte wieder frisches Geld an die Märkte kommen. Die Einkaufsmanagerindizes aus Asien liefern durchwachsene Signale, dies dürfte jedoch aufgefangen werden von der US-Zustimmung zum Stimuluspaket im Repräsentantenhaus. Vor allem bei den Inflationsdaten aus Deutschland und der Eurozone sollte es zu keiner Aufwärtsrevision der Februar-Daten kommen, sonst könnte der Markt die jüngste Entspannung nach dem Zinsanstieg wieder auspreisen, heisst es.

SCHWEIZ | Gewinnmitnahmen belasteten SMI

An der Schweizer Börse hat sich der Druck auf die hohen Aktienbewertungen zum Wochenende hin noch erhöht und der Leitindex SMI schloss am Freitag mit deutlichen Abgaben. Deutlich nach unten ging es nach der Vorlage der Jahreszahlen mit den Papieren des Zementkonzerns LafargeHolcim (-2.5%). Die Gruppe hatte ein laut Analysten zufriedenstellendes Jahresergebnis ausgewiesen, aber damit an der Börse keine Begeisterungsstürme ausgelöst. Einbussen und Gewinnmitnahmen waren auch bei anderen konjunkturabhängigen Werten wie jenen von Straumann (-2.8%), Adecco (-2.7%) oder SGS (-2.5%) zu sehen. Am Freitag gaben die Titel des Bankensoftwareherstellers Temenos um 2.6% nach, jene des Chipspezialisten AMS verloren 1.6% und die des Computerzubehöranbieters Logitech büssten 1.5% ein.

GLOBAL | Dow-Jones-Index unter Druck

Nach der Talfahrt des Vortages haben sich die US-Börsen am Freitag uneinheitlich gezeigt. Während der Dow erneut unter Abgabedruck stand, legte der Nasdaq Composite etwas zu. Das Marktumfeld war dabei von Volatilität gekennzeichnet. Die Rentenrenditen, die am Donnerstag den Ausverkauf am Aktienmarkt ausgelöst hatten, kamen etwas zurück. Die Zehnjahresrendite sank um 10.0 Basispunkte auf 1.44%. Am Vortag war die Zehnjahresrendite im Verlauf Richtung 1.60% marschiert.

Quelle : AdvisorWorld.ch