Börse täglich

Börse täglich : Gute Konjunkturdaten helfen SMI

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute laut den vorbörslichen Indikationen etwas fester eröffnen …

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG |Börse zum Start etwas fester

Eher mit einer fortge-setzten Seitwärtsbewegung rechnen Händler bei den an-deren Börsen  in  Europa.  Vor  den  Aussagen  der  US-No-tenbank  dürfte  es  nur  wenig  Impulse  für  den  Gesamt-markt  geben.  Dies  habe  sich  deutlich  am  Vorabend  an der  Wall  Street  gezeigt,  wo  nur  die  Technologiewerte einheitlich  wieder  nach  oben  gelaufen  seien.  Im  Blick-punkt  steht  aber  wie  schon  am  Vortag  das  Gold.  Das Edelmetall  hat  das  alte  Allzeithoch  aus  dem  Jahr  2011 deutlich übersprungen.

SCHWEIZ | Gute Konjunkturdaten helfen SMI     

 Der Schweizer Aktienmarkt hat zugelegt und die Sitzung vom Montag auf klar höherem Niveau beendet. Stützend im Laufe des Morgens wirkte laut Händlern ein etwas bes-ser  als  erwartet  ausgefallener  Ifo-Index  in  Deutschland. Zudem  rechnen  Marktteilnehmer  diese  Woche  mit  der Ankündigung eines neuen Corona-Hilfspakets in den USA. Dies führte auch zu einem festen Start der US-Börsen bzw. gab weiteren Schub auch für den hiesigen Markt. Der SMI gewann bei Handelsschluss 0.57% auf 10‘272.34 Punkte. Gesucht waren die Technologietitel Logitech (+2.0%) und Schindler (+2.0%). Nestlé (+0.9%) und Roche (+0.6%) no-tierten ebenfalls im Plus, während die Abwärtsspirale bei Novartis (-0.3%) weiter dreht.

 GLOBAL | Technologiewerte ziehen wieder an           

Nach zuletzt zwei Handelstagen mit deutlichen Abschlä-gen  ging  es  am  Montag  an  der  Wall  Street  leicht  nach oben.  Stärker  gesucht  waren  im  Vorfeld  der  Quartals-zahlen  im  Laufe  der  Woche  die  Technologiewerte.  Ein Hauptaugenmerk  dürfte  dabei  auf  der  US-Notenbank liegen. Hier setzen Marktteilnehmer darauf, dass die Fed am Mittwoch ihre Haltung – Niedrigzinsen für einen län-geren Zeitraum – bekräftigen wird. Die Technologiewerte führten den Markt an. Amazon gewannen 1.5% und lie-gen damit seit Jahresbeginn rund 66% im Plus. Alphabet stiegen  um  1.4%  und  Apple  um  2.4%.  Der  Dow-Jones-Index erhöhte sich um 0.4% auf 26‘585 Punkte.

Quelle : AdvisorWorld.ch