Börse täglich

Börse täglich : Kursfeuerwerk für den SMI

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte den heutigen Handelstag mit leichten Aufschlägen beginnen.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG | Börse zum Start im Plus erwartet

Die Konsolidierung an den europäischen Aktienmärkten wird sich jedoch voraussichtlich am Mittwoch fortsetzen. Grund ist der weiterhin erwartete anhaltende Wechsel aus den Bleibe-zu-Hause-Gewinnern in die Gewinner einer Normalisierung. Zwar dürfte es nach Kursabschläge von teilweise 20% bei ausgewählten Technologiewerten immer mal Erholungen geben. Und diese Wechsel sprächen eher für den Euro Stoxx 50, heisst es von Analystenseite.

SCHWEIZ | SMI legte Verschnaufpause ein

Der Schweizer Aktienmarkt hat – nach dem freundlichen Wochenstart – am Dienstag eine Verschnaufpause eingelegt. Der Leitindex SMI tendierte tiefer und schloss mit merklichen Abgaben. Zu den Aktien, bei denen die Anleger das Potenzial vorerst offenbar als ausgereizt ansehen, zählen die Tech-Werte. So gaben etwa AMS 5.3% ab und Logitech büssten 2.7% ein. Der Hersteller von Computerzubehör hatte stark vom Home-Office-Trend profitiert.Auch Lonza, die bisherigen Überflieger des Jahres, büssten trotz positiver News deutliche 7.1% ein und waren grösster Verlierer unter den Blue Chips. Bei den Zyklikern zeigte sich ein stark differenziertes Bild. Dabei liessen etwa Kühne+Nagel (-2.5%), Schindler (-1.7%) und Sika (-2.2%) deutlich Federn. Auch Richemont (-2.0%) und Swatch (-0.6%) legten nach den Vortagesgewinnen den Rückwärtsgang ein. Gesucht waren hingegen LafargeHolcim (+4.8%) oder Adecco (+3.2%).

GLOBAL | Impfstoff-Euphorie lässt wieder nach

Nach der Impfstoff-Euphorie zu Wochenbeginn hat sich die Wall Street am Dienstag mit einer uneinheitlichen Tendenz gezeigt. Steigende Corona-Infektionszahlen haben die Begeisterung wieder etwas schwinden lassen, die die Nachricht über einen hochwirksamen Impfstoff-Kandidaten von Biontech und Pfizer ausgelöst hatte. Ausserdem haben die Anleger ihre Erwartungen an ein weiteres Corona-Hilfspaket der US-Regierung angesichts der Machtverhältnisse im Kongress nach den Wahlen wieder zurückgeschraubt.

Quelle : AdvisorWorld.ch