Börse täglich

Börse täglich : SMI am Donnerstag fester

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte den heutigen Handelstag mit einem kräftigen Rücksetzer starten.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG | Trump positiv auf Corona getestet

Auch die anderen europäischen Aktienmärkte werden zur Handelseröffnung am Freitag tiefer erwartet. Die Börsen kommen deutlich unter Abgabedruck, nachdem die Nachricht über die Ticker lief, dass US-Präsident Donald Trump positiv auf den Coronavirus getestet wurde. Dies sorgt zunächst für Verunsicherung. An der Börse wird sich zudem gefragt, welche Auswirkung dies auf den aktuell auf Hochtouren laufenden Präsidentschaftswahlkampf haben wird. Wie lange Trump voraussichtlich in Isolation sein wird, ist bisher nicht bekannt. An der Börse wird heute zudem auf die Veröffentlichung des neuen US-Arbeitsmarktberichtes gewartet.

SCHWEIZ | SMI am Donnerstag fester

Die Aktien an der Schweizer Börse haben nach zwei Tagen mit Verlusten den Handel am Donnerstag fester abgeschlossen. Angetrieben wurden die Dividendenpapiere von der Hoffnung, dass sich Republikaner und Demokraten bald auf weitere Konjunkturhilfen für US-Firmen einigen. Doch noch gehe das Warten auf das erhoffte Zwei-Billionen-Dollar-Paket weiter und das schüre auch Unsicherheiten, erklärten Händler. Am Schweizer Markt standen Zykliker und Aktien aus dem Gesundheitssektor am Berichtstag weit oben auf den Kaufzetteln der Anleger. Verkauft wurden dagegen die Papiere der Grossbanken. Angeführt wurden die Blue-Chips-Gewinner von AMS (+2.5%).

GLOBAL | Wall Street noch leicht im Plus

Mit einem leichten Plus hat die Wall Street am Donnerstag den ersten Handelstag des Schlussquartals beendet. Einerseits stützten überwiegend gute US-Konjunkturdaten die Stimmung, auf der anderen Seite belastete die schwindende Hoffnung auf ein neues Corona-Hilfspaket noch vor der US-Präsidentschaftswahl Anfang November. Zwar verhandelten Demokraten und Republikaner erneut, doch eine Lösung konnte bislang nicht erzielt werden.

Quelle : AdvisorWorld.ch