Börse täglich

Börse täglich : SMI beendet Handel im Plus

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte den Handelstag knapp behauptet beginnen. An den anderen europäischen Aktienbörsen rechnen Händler mit einem verhaltenen Start.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG | Knapp behaupteter Start erwartet

Einen Tag vor Heilig Abend hoffen dabei die meisten inständig auf ein ereignisloses Geschäft. Die Bücher in Richtung Jahresende sind zumeist geschlossen, daher wäre Volatilität und der daraus folgende Handlungszwang das letzte, was sich Marktteilnehmer wünschen. Viele Händler und Anleger sind bereits in den Weihnachtsferien. Das deutet auf dünne Umsätze an den Börsen hin. Etwas gedrückt wird die Stimmung von US-Präsident Donald Trump: Er hat das 900 Milliarden Dollar schwere Corona-Hilfspaket des US-Kongresses zunächst abgelehnt.

SCHWEIZ | SMI beendet Handel im Plus

Die Schweizer Börse hat am Dienstag fester geschlossen und sich dabei vom Kurssturz am Vortag teilweise wieder erholt. Händler sprachen von einer technischen Gegenbewegung nach den hohen Verlusten, die den Leitindex wieder über die Marke von 10‘400 Punkten brachte. Die Anleger schwankten dabei vor allem mit Blick auf die Bewältigung der Coronakrise zwischen Verunsicherung und Hoffnung hin und her. Die mutierte Version des Covid-19- Virus, das sich in Grossbritannien und Südafrika schnell ausweitet, könnte zu einer Verschärfung der Pandemie und der Massnahmen zu ihrer Bekämpfung führen, befürchteten Händler.

GLOBAL | Wall Street schliesst uneinheitlich

Die Sorgen um die neue hochansteckende CoronavirusVariante in Grossbritannien und die vor diesem Hintergrund verhängten Reisebeschränkungen drückten auf das Sentiment. Dazu kamen Befürchtungen um mögliche negative Auswirkungen auf die Konjunktur. Das nach zähem Ringen verabschiedete US-Konjunkturprogramm habe das Abwärtspotenzial jedoch begrenzt, hiess es. Dazu kamen enttäuschende Daten zur Stimmung der US-Verbraucher. Der Nasdaq-Composite wurde vom Plus der Apple-Aktie gestützt und markierte im Verlauf ein Rekordhoch.

Quelle : AdvisorWorld.ch