Börse täglich

Börse täglich : SMI-Index schloss unverändert

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute laut vorbörslicher Indikationen mit einem kräftigen Plus eröffnen……..

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


DER TAG | Wochenstart im Plus erwartet

Mit sehr festen Kursen auch an den anderen europäischen Aktienmärkten rechnen Händler zum Wochenauftakt. Gestützt wird die Stimmung zum einen von den guten Vorlagen aus den USA und aus Asien. Daneben hofft der Markt auf eine Entspannung in der Coronavirus-Krise: Die Neuerkrankungen gehen in den meisten Ländern Europas weiter zurück und der Lockdown wird zunehmend gelockert. Eine befürchtete Rating-Abstufung Italiens durch S&P ist ausgeblieben. Die Analysten haben das Rating BBB bestätigt.

SCHWEIZ | SMI-Index schloss unverändert       

Am Schweizer Aktienmarkt haben am Freitag wohl letztendlich doch die Sorgen überwogen. Denn nach einer erst schwächeren Eröffnung hatte der Leitindex SMI bis zum frühen Nachmittag klar ins Plus gedreht, um dann doch unverändert gegenüber dem Vortag zu schliessen. Insbesondere die defensiven Nestlé (+1.8%) stützten den hiesigen Markt, während andere europäische Börsen deutlich tiefer schlossen. Der Lebensmittelriese hatte am Morgen mit dem Zwischenbericht zum ersten Quartal überzeugt. Zu den am Schluss eher wenigen Gewinnern gehörten zudem weitere defensive Titel wie Lonza (+1.6%), Roche (+0.6%), aber auch Logitech (+0.5%). Zu den grössten Verlierern gehörten auf der Gegenseite AMS (-4.4%) sowie Swatch (-3.1%) und Richemont (-2.1%) und weitere Zykliker.

GLOBAL | Wall Street mit Aufschlägen           

Nach anfänglicher Zurückhaltung hat die Wall Street eine turbulente Handelswoche mit einem kräftigen Plus beendet. Am Montag und Dienstag hatte ein massiver Einbruch der Ölpreise die Indizes auf Talfahrt geschickt. Anschliessend kam es zu einer Erholung, auch wenn die Nervosität weiter hoch blieb. Dies zeigte sich auch am Freitag: Extrem schwache Wirtschaftsdaten sorgten zunächst für eine verstärkte Zurückhaltung. Erst gegen Handelsende legten die Kurse deutlicher zu.

Quelle : AdvisorWorld.ch