Börse täglich

Börse täglich : SMI konnte am Mittwoch zulegen

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute mit Verlusten eröffnen. Die Unsicherheit über die Dauer der Coronavirus-Krise löst auch an den anderen europäischen Aktienmärkten am Donnerstag zur Eröffnung voraussichtlich einen weiteren Rücksetzer aus……….

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


DER TAG | Unsicherheit über Dauer der Krise

Der Markt ist laut Händlern hin- und hergerissen zwischen den stützenden Hilfsprogrammen einerseits und den Sorgen vor den Auswirkungen, falls die Krise länger andauert. Im Blick stehen deshalb auch wieder die Zahlen zu den Neuerkrankungen sowie am Nachmittag die Daten zu den wöchentlichen Anträgen aus USArbeislosenunterstützung. Diese könnten zum nächsten grossen Lackmustest für die Märkte werden.

SCHWEIZ | SMI konnte am Mittwoch zulegen

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch nach einem volatilen Handelsverlauf fester geschlossen. Der Leitindex SMI konnte einen starken Anstieg im frühen Handel nicht halten und rutschte in der Folge im Tagesverlauf mehrmals leicht ins Minus. Einige Anleger dürften die Kursanstiege für Verkäufe genutzt haben, hiess es im Markt. Zu den stärksten Titeln gehörten die Finanzwerte: So legten Zurich (+7.3%) und Swiss Re (+6.5%) deutlich zu. Swiss Life (Aktien +5.7%) betonte derweil, auch nach dem Börsencrash gut kapitalisiert zu sein. Auch die Grossbankenwerte CS (+5.9%) und UBS (+3.2%) schlossen fester. Starke Kurszuwächse gab es für die Aktien des Pharmazulieferers Lonza (+6.9%) wie auch für eine Reihe typischer Zykliker wie etwa ABB (+4.5%) oder Adecco (+3.0%).

GLOBAL | Gewinnmitnahmen bremsen Rally      

Nach dem grössten Tagesanstieg seit rund 90 Jahren am Vortag ist die Rally an der Wall Street am Mittwoch weitergelaufen. Allerdings setzten in den letzten 20 Minuten abrupte Gewinnmitnahmen ein, die die Aufschläge halbierten. Anlass waren Probleme bei dem Zwei-Billionen-Corona-Hilfspaket. Senator Bernie Sanders von Vermont drohte Berichten zufolge wegen eines strittigen Punkts bei der Arbeitslosenversicherung mit einer Verschiebung. Händler sagten, dies erinnere daran, wie wackelig jede Erholungsbewegung sei. Letztlich stimmten die Senatoren aber einstimmig zu.

Quelle : AdvisorWorld.ch