Börse täglich

Börse täglich : SMI nach volatilem Verlauf tiefer

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte den heutigen Handelstag deutlich schwächer beginnen. Mit einer zurückhaltenden Entwicklung auch an den anderen Börsen in Europa rechnen Händler am Freitag.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG | Wieder Rücksetzer erwartet

Dies dürfte nun bis zur US-Wahl anhalten, deren Ergebnisse erst ab Mittwochmorgen zu erwarten sind. Darüber hinaus konzentriere man sich auf die Berichtssaison, grössere Kursbewegungen werden daher nur in Einzelwerten erwartet. Im Fokus stehen nun die BIPDaten zum dritten Quartal: Bereits am Vortag hatten die USA überrascht mit einer sensationellen Erholung von annualisiert über 33 Prozent. Am Freitag stehen Daten aus Europa an.

SCHWEIZ | SMI nach volatilem Verlauf tiefer

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Donnerstag nach einem volatilen Verlauf nachgegeben. Vorübergehend sorgten das stärker als erwartet gestiegene US-Wirtschaftswachstum und Aussagen der Europäischen Zentralbank (EZB), die für Dezember weitere geldpolitische Massnahmen in Aussicht gestellt hatte, für ein deutliches Kursplus. Doch im späten Handel übernahmen vorsichtige Marktteilnehmer wieder das Zepter und die Anschlusskäufe ebbten ab. Die erhoffte Erholung sei trotz der überverkauften Märkte nicht mehr als ein Zucken gewesen, sagte ein Händler. An der Spitze der Verlierer standen Credit Suisse (-5.6%). Die Grossbank verfehlte im dritten Quartal selbst die pessimistischsten Analystenschätzungen.

GLOBAL | Wall Street nach guten Daten erholt

Nach der Talfahrt zur Wochenmitte ist die Wall Street am Donnerstag auf Erholungskurs gegangen. Im Handelsverlauf arbeiteten sich die Indizes nach oben, in der Schlussauktion gaben sie wieder einen Teil der Gewinne ab. Händler sahen vor allem eine technische Gegenbewegung nach der bisher rabenschwarzen Wochenbilanz. Ermutigt wurden die Käufer von US-Konjunkturdaten. So ist die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe deutlicher als prognostiziert gesunken. Und die US-Wirtschaftsleistung ist im dritten Quartal mit einem Rekordtempo gewachsen.

Quelle : AdvisorWorld.ch