Börse täglich

Börse täglich : SMI schliesst leicht im Minus

Börse täglich : Die  Schweizer  Börse  dürfte  heute  fester  eröffnen.  Als kaum  in  den  Griff  zu  bekommen  werten  Händler  die Nachrichtenlage …

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG |Börse dürfte fester eröffnen

Eine  Flut  von  Quartalszahlen  prasselt auf den Markt ein, so dass Marktteilnehmer voll mit der Interpretation  der  Daten  beschäftig  sein  dürften.  Dazu müssen  die  Aussagen  der  US-Notenbank  eingearbei-tet werden. Am Aktienmarkt deutet sich aber zunächst wenig Bewegung an. Die Musik spiele bei Einzelwerten nach Zahlenausweis, heisst es. Im Fokus stehen auch die US-Technologiekonzerne  mit  ihrer  Befragung  vor  dem US-Kongress.

SCHWEIZ | SMI schliesst leicht im Minus        

Der  Schweizer  Aktienmarkt  hat  den  Mittwochshandel ganz  leicht  im  Minus  beendet.  Vor  den  geldpolitischen Entscheidungen  der  US-Notenbank  am  Abend  hielten die  Anleger  sich  grösstenteils  zurück.  Dabei  brachten auch zahlreiche Geschäftsberichte von Firmen nur wenig Schwung in den Markt. Der SMI schloss 0.04% tiefer bei 10‘272.81  Zählern.  Zu  den  grössten  Verlieren  gehörten die  Finanz-  und  einzelne  zyklische  Werte:  Die  Banken-werte  UBS  (-2.2%),  CS  (-1.0%)  und  Julius  Bär  (-1.1%) sowie  Adecco  (-2.3%),  Temenos  (-1.4%)  und  Clariant (-1.1%) gaben allesamt nach.

GLOBAL | Fed unterstützt US-Konjunktur weiter        

Die  Bereitschaft  der  US-Notenbank,  die  Erholung  der Konjunktur in den USA weiter mit aggressiven Massnah-men  zu  unterstützen  hat  der  Wall  Street  am  Mittwoch zu Gewinnen verholfen. Die Federal Reserve hat wie er-wartet ihre Bereitschaft für weitere Stimulierungsmass-nahmen  bekräftigt.  Der  Leitzins  wurde,  wie  im  Vorfeld erwartet, bei 0.00 bis 0.25% belassen. Die Fed will zu-dem  ihre  Käufe  von  Anleihen  „mindestens“  im  gegen-wärtigen  Umfang  fortsetzen,  also  Staatsanleihen  im Wert  von  80  Mrd  USD  pro  Monat  sowie  Hypotheken-papiere für 40 Mrd USD. Der Dow-Jones-Index gewann 0.6% auf 26‘539 Punkten. Die Reaktion bei Dollar und Gold auf die Aussagen der US-Notenbank fiel insgesamt recht verhalten aus.

Quelle : AdvisorWorld.ch