Börse täglich

Börse täglich : SMI stabilisiert sich am Freitag

Börse täglich : Die  Schweizer  Börse  dürfte  heute  klar  im  Plus  eröffnen. Mit  einer  sehr  festen  Eröffnung  auch  an  den  anderen europäischen  Aktienmärkten  rechnen  Marktteilnehmer zum  Wochenauftakt. 

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG |Börse dürfte zum Start zulegen

Gestützt  wird  die  Stimmung  laut Händlern  von  den  starken  Vorlagen  aus  den  Vereinigten Staaten  und  den  überwiegend  positiven  asiatischen  Bör-sen. Die Anleger seien wegen der Corona-Welle, der US-Politik  und  den  Brexit-Verhandlungen  aber  nervös,  und das  schlage  sich  in  einer  hohen  Volatilität  nieder,  sagen Marktexperten.                      

SCHWEIZ | SMI stabilisiert sich am Freitag

Der  Schweizer  Aktienmarkt  hat  sich  am  Freitag  nach  ei-ner  schwachen  Woche  dank  Schwergewicht  Nestlé  sta-bilisiert.  Bis  am  Abend  dämmte  der  Schweizer  Leitindex SMI zwischenzeitliche Verluste ein und schloss schliesslich in  etwa  auf  dem  Vorabendniveau.  Die  vergangene  Bör-senwoche war dennoch insgesamt von Abgaben und ei-ner  erhöhten  Volatilität  geprägt.  Praktisch  im  Alleingang hielten  die  schwergewichtigen  Nestlé-Aktien  (+1.4%  auf 109.76 CHF) den SMI am Schluss im Plus. HSBC erhöhte das Rating für den Nahrungsmittelkonzern auf „Buy“ von „Hold“. In der Folge nahmen die Titel Kurs auf ihr Allzeithoch vom letz-ten September bei 113.20 CHF. Aber auch Temenos (+1.6%) begaben sich auf einen deutlichen Erholungskurs. Die Aktien des  Bankensoftwarespezialisten  waren  in  der  vergangenen Woche in Sippenhaft – mit Blick auf die Techbranche vor allem auch in den Vereinigten Staaten – genommen wor-den.                           

GLOBAL | US-Anleger setzen auf neue Stimuli

Mit deutlichen Kursgewinnen hatten die US-Börsen den letzten  Handelstag  einer  von  starken  Schwankungen geprägten  Börsenwoche  beendet.  Unter  den  Anlegern setzte  sich  am  Freitag  die  Hoffnung  durch,  dass  sich Demokraten  und  Republikaner  in  den  Vereinigten Staaten  unter  dem  Druck  der  sich  ausweitenden Corona-Pandemie  vielleicht  doch  noch  auf  weitere Unterstützungsmassnahmen für Bevölkerung und Wirt-schaft einigen.

Quelle : AdvisorWorld.ch