Börse täglich

Börse täglich : Zyklische Werte im SMI gefragt

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte den heutigen Handelstag laut den vorbörslichen Indikationen im Plus beginnen.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen – Börse täglich


DER TAG | Risikobereitschaft nimmt zu

Die zunehmende Risikobereitschaft führt auch an den anderen europäischen Aktienmärkten voraussichtlich zu einem festeren Wochenauftakt. „Der Markt schaut auf die Impfstoffe“, sagt ein Marktteilnehmer. Optimistische Prognosen waren am Wochenende aus den USA zu hören, nachdem Biontech und Pfizer nun die Zulassung beantragt haben. Das treibt auch die US-Index-Futures und die asiatischen Börsen am Morgen an.

SCHWEIZ | Zyklische Werte im SMI gefragt

Der Schweizer Aktienmarkt hat den Handel am Freitag kaum verändert beschlossen. Am Vormittag war der SMI zwar mit Gewinnen gestartet, doch fiel er schon bald ins Minus. Bis Börsenschluss holte er die Verluste immerhin wieder auf und schloss ganz leicht im grünen Bereich. Die Anleger seien etwas unschlüssig gewesen, erklärte ein Händler. Sie seien zwischen der Hoffnung auf mehr Normalität dank der Erfolge der Impfstoffhersteller und der Angst vor den Folgen einer weiteren Verschärfung der PandemieMassnahmen wegen der steigenden Corona-Fallzahlen hin und her geschwankt. Allerdings dürften beide Faktoren inzwischen eingepreist sein, sagte ein Börsianer. Gefragt waren am Freitag vor allem zyklische Werte.

GLOBAL | Wall Street beendete Woche leichter

Der Aktienhandel an der Wall Street hat sich am Freitag weiter im Spannungsfeld von Sorgen um beunruhigend hohe Infektionszahlen und Impfstoff-Optimismus bewegt. Pfizer und Biontech hatten bei der US-Gesundheitsbehörde zwar einen Antrag auf Notfallzulassung für ihren Impfstoff eingereicht und schürten Hoffnungen, dass er vielleicht noch im laufenden Jahr zum Einsatz kommen könnte; dennoch agierten die Anleger vor dem Wochenende vorsichtig und tendierten eher dazu, Aktien zu verkaufen. Angesichts der kräftigen Rally seit der Präsidentschaftswahl bezeichneten einige Akteure die jüngsten Schwächetendenzen allerdings auch als eine gesunde Pause.

Quelle : AdvisorWorld.ch