Candriam Investors Group: Verwaltetes vermögen 2016 um 7,8 milliarden euro gestiegen

Verwaltetes Vermögen 2016 um 7,8 Milliarden Euro (8,5 Prozent) auf 102 Milliarden Euro gestiegen, 50 Prozent Zuwachs in den letzten drei Jahren … 

Naïm Abou-Jaoudé, CEO der Candriam Investors Group und Chairman von NYLIM International


Wachstum vor allem durch hohe Nettomittelzuflüsse von 5,5 Milliarden Euro im institutionellen Geschäft, davon rund die Hälfte von Neukunden, Expansion in die USA und Asien

Hohe Nettomittelzuflüsse vor allem in den Bereichen High Yield, Emerging Markets, Absolute Performance, Asset Allocation und Total Return

Seit 20 Jahren SRI-Pionier, vor allem durch neue, innovative Lösungen und wichtige Diskussionsbeiträge

Candriam zum zweiten Mal in Folge „European Asset Manager of the Year

Die Candriam Investors Group, der europäische Multi-Asset-Spezialist von New York Life Investment (NYLIM), gibt heute die Geschäftszahlen für das Jahr 2016 bekannt. Zum Ende 2016 verwaltet der Assetmanager ein Vermögen von 102 Milliarden Euro.

Naïm Abou-Jaoudé, CEO der Candriam Investors Group und Chairman von NYLIM International, sagt: „Unser stetiges Wachstum in den letzten drei Jahren ist das Ergebnis unserer erfolgreichen Vertriebsstrategie in Europa, unserer wachsenden weltweiten Präsenz und unseres Ziels, mit unseren Kunden stets vertrauensvolle und langfristige Partnerschaften aufzubauen. Die Grundlage unseres Handelns sind unsere Werte, denn wir handeln stets aus Überzeugung und mit Verantwortung, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.“

 

Geschäftsentwicklung

Zum Ende 2016 stieg das verwaltete Vermögen auf 102 Milliarden Euro, ein Zuwachs um 8,5 Prozent (7,8 Milliarden Euro). Die Nettomittelzuflüsse betrugen 5,5 Milliarden Euro. Das Publikumsfondsgeschäft war vor allem in Frankreich, Belgien, Spanien, in der Schweiz und Italien erfolgreich. Das institutionelle Geschäft verzeichnete in der gesamten EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika) hohe Nettomittelzuflüsse. Candriam konnte wichtige neue Kundenbeziehungen aufbauen, die 2016 mehr als die Hälfte der Nettomittelzuflüsse ausmachten.

Besonders hohe Zuflüsse verzeichneten die High-Yield-Lösungen mit 2 Milliarden Euro Nettoneugeschäft, aber auch die Strategien für Emerging-Market-Anleihen und Emerging-Market-Aktien (900 Millionen Euro), Absolute Performance (800 Millionen Euro), Asset Allocation (800 Millionen Euro) sowie Total Return (400 Millionen Euro).

Internationales Wachstum

Mit der Eröffnung einer New Yorker Niederlassung für institutionelle Investoren aus den USA setzte Candriam sein internationales Wachstum fort. Die Partnerschaft mit der Retail-Vertriebsplattform von New York Life wurde beibehalten. Darüber hinaus entwickelte Candriam das institutionelle Geschäft in Korea und Japan weiter. Dies geschah unter dem Dach von NYLIM International mit lokalen Partnern.

Produktinnovationen, Fondsperformance und Branchenauszeichnungen

Mit der Auflegung einer marktneutralen Strategie, einer Wandelanleihenstrategie und einer Long-Short-Digitalstrategie wurde das Candriam-Angebot an Absolute-Performance-Fonds weiter ausgebaut. Hinzu kamen eine innovative SRI-Strategie für Emerging-Market-Anleihen und eine Robotik-Strategie.

Im dritten Jahr in Folge wurden 84 Prozent der traditionellen Fonds von Morningstar mit drei, vier oder fünf Sternen ausgezeichnet. Damit liegt Candriam mit seiner Quote deutlich über dem Marktdurchschnitt von 67,5 Prozent. Euro High Yield, Global High Yield sowie die Strategien für Emerging-Market-Aktien und europäische Aktien lagen über drei und fünf Jahre im ersten Performancequartil[1].

Auch die meisten alternativen Candriam-Fonds konnten Ergebnisse über dem Branchendurchschnitt erzielen. Candriam CTA, Systematic Long Equity und Credit Opportunities liessen die Peergroup hinter sich.

Das zweite Jahr in Folge wurde Candriam „European Asset Manager of the Year“. [2]

Pionier und Marktführer bei nachhaltigen Investments (SRI)

Mit seiner 20-jährigen Erfahrung zählt Candriam zu den Pionieren bei nachhaltigen Investments und wird diesen Bereich mit innovativen Lösungen und aktivem Engagement weiter ausbauen. Dazu gehört die Weiterentwicklung der Strategie und die verstärkte Einflussnahme auf Unternehmen („Engagement“) ebenso wie wissenschaftliche und geschäftliche Partnerschaften in den USA und Europa.

Für Candriam ist SRI mehr als Investieren. 2017 wird das Candriam Institute for Sustainable Development gegründet, das herausragende wissenschaftliche Forschungen fördern und weiterentwickeln soll. Die geplante SRI Web Academy soll das Bewusstsein für nachhaltiges Investieren bei den Finanz- und Vermögensberatern stärken.

Abou-Jaoudé sagt: „Seit über 20 Jahren ist Candriam am Markt aktiv. Wir sind fest davon überzeugt, dass nachhaltiges und verantwortliches Investieren der beste Weg ist, auf Unternehmen einzuwirken und sie zu ermutigen, mehr für die Umwelt und die Gesellschaft zu tun. Diese Philosophie ist eine Grundlage unserer Unternehmensstrategie. Assetmanager tragen eine grosse Verantwortung für die gesamte Gesellschaft, da wir dazu beitragen, die Welt für zukünftige Generationen zu erhalten.“


 

[1] Ratings von Morningstar Inc., Stand Ende Dezember 2016. Alle Rechte vorbehalten. Einige Informationen in dieser Pressemitteilung sind Eigentum von Morningstar und/oder den Informationsgebern von Morningstar. Für die Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen wird keine Garantie übernommen. Wiedergabe und Weiterverbreitung dieser Informationen sind streng verboten.

[2] European Asset Manager of the Year (2015: Funds Europe, Grossbritannien; 2016: Investor Review, Grossbritannien).

Quelle:  AdvisorWorld.ch