Classic Global Equity Fund mit Deutschem Fondspreis ausgezeichnet

 Der Classic Global Equity Fund ist mit dem DEUTSCHEN FONDSPREIS 2017 ausgezeichnet worden. Am 25. Januar 2017 hat der Value-Fonds aus dem Hause Classic Fund Management AG für sein Abschneiden in den vergangenen fünf Jahren….

Thomas Braun, Portfoliomanager des Value-Fonds


(per 31.10.2016) den begehrten Award von FONDS professionell im Rahmen des Gala-Abends beim diesjährigen FONDS professionell KONGRESS im Mannheimer Rosengarten verliehen bekommen. Insgesamt hat FONDS professionell jeweils drei Investmentfonds in zehn Anlagekategorien für ihre „herausragenden Anlageergebnisse“ ausgezeichnet.

Für die Auswahl der besten Fonds jeder Kategorie ist das renommierte Institut für Vermögensaufbau (IVA) aus München verantwortlich, das auf Basis einer eigens entwickelten Portfolio- und Risikoanalyse die aktive Managementleistung bewertet. Basis der Auszeichnung ist eine quantitative Auswertung der Fonds aus den zehn wichtigsten Fondskategorien über die vergangenen fünf Jahre. In einem zweiten Schritt werden die Top-Fonds in einem mehrstufigen Verfahren unter die Lupe genommen, bei dem nicht nur analysiert wird, ob sich der Fonds konsistent innerhalb der Bandbreiten seines Anlageuniversums bewegt hat, sondern auch, inwieweit die erzielten Ergebnisse auf Entscheidungen des Managements zurückzuführen sind.

Der Classic Global Equity Fund wird in der Kategorie Aktienfonds Global mit „herausragend“ beurteilt.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die zugleich unseren strategischen Ansatz bestätigt“, sagt Thomas Braun, Portfoliomanager des Value-Fonds. Der Classic Global Equity Fund konzentriert sich im Rahmen seiner Value-Strategie auf unterbewertete Anlagen und investiert weltweit hauptsächlich in Aktien, primär in Westeuropa und Nordamerika. „Die Investments werden aufgrund einer gründlichen, disziplinierten Fundamentalanalyse ausgewählt“, präzisiert Braun. „Im Kern besteht der Value-Stil darin, den inneren Wert eines Unternehmens zu bestimmen und die Wertpapiere jener Unternehmen zu kaufen, die am stärksten unterbewertet sind. Das steigert den langfristigen Wertzuwachs und schafft zugleich eine Sicherheitsmarge, eine „margin of safety“, gegen Risiken.“

„Die Erfahrung zeigt, dass es eine Zeit dauern kann, bis der breite Markt die Unterbewertung erkennt und der Kurs des betreffenden Titels zu seinem inneren Wert aufholt. Daher kann die Wertentwicklung des Fonds zum Teil deutlich von der generellen Entwicklung der Aktienmärkte, in denen der Fonds investiert ist, abweichen“, betont Portfoliomanager Braun.

Der Classic Global Equity Fund ist in erster Linie für langfristig orientierte Anleger konzipiert, die über mehrere Jahre hinweg nachhaltig Kapital bilden möchten. Da bei Aktien Rückschläge von über 30% nie auszuschließen sind, sollte der Anlagehorizont mindestens sieben Jahre betragen, um eine Erholung abwarten zu können.

Über Classic Funds Management AG
Die Classic Fund Management AG mit Sitz in Liechtenstein ist die Verwaltungsgesellschaft der CFM-Fonds. Asset Manager der Fonds ist der Schweizer Fondsverwalter Braun, von Wyss & Müller.

Quelle: AdvisorWorld.ch