Reutter Timm - Engler Kerstin Geneva Management Group

Geneva Management Group: Zwei Senior Relationship Manager verstärken Standort Zürich

Geneva Management Group (GMG) hat die Ernennung von zwei sehr erfahrenen Senior Wealth Managern bekannt gegeben, Kerstin Engler und Timm Reutter.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Timm Reutter and Kerstin Engler


Das Tandem wird die Rolle des Senior Relationship Managers bei GMG in Zürich übernehmen.

Beide sind erfahrene Bankiers mit nachgewiesenem Leistungsausweis in der internationalen Vermögensverwaltung.

Kerstin und Timm kommen von UBS Wealth Management zu GMG.

Dort haben sie in den letzten sechs Jahren das Ultra High Net Worth (UHNW)-Team für Subsahara-Afrika aufgebaut. Zuvor deckten sie verschiedene geografische Regionen wie Ost- und Südosteuropa, die Türkei und Russland ab. Kerstin arbeitete 19 Jahre lang mit USB Wealth Management und 12 Jahre mit Timm.

Sie werden nun mit UHNW-Familien zusammenarbeiten und unabhängige Beratung in allen Aspekten des Vermögens sowie der Nachlassplanung ihrer Kunden anbieten, einschliesslich Fragen im Zusammenhang mit Unternehmens- und bankfähigen Vermögenswerten (Investitionen, Finanzierungen, Transaktionen), Fragen im Zusammenhang mit Aspekten der Multijurisdiktion (Familienmitglieder oder Vermögen in verschiedenen Ländern), generationsübergreifende Überlegungen (Vermögensplanung, Legacy, Philanthropie) sowie alle Aspekte des Risikomanagements (Berichterstattung, Governance, Kontinuitätsplanung).

“Es ist unsere Vision, dass wir unseren Kunden mehr Wert bieten können, indem wir auf der gleichen Seite des Tisches sitzen”, sagt Engler über die Entscheidung, sich GMG anzuschliessen. “Während unserer Zeit bei UBS hatten wir die Möglichkeit, unser Wissen und unsere Erfahrung bei der Unterstützung wohlhabender Familien in der Verwaltung von Privatvermögen zu entwickeln und zu vertiefen.”

“Wir sind wegen ihrer professionellen intelligenten Geschäftsplattform Investment Management Solutions zu GMG gekommen. Sie unterstützt uns dabei, das Multi-Family Office Leistungsversprechen, einen innovativen und unternehmerischen Ansatz sowie die kollaborative Denkweise der Partner und Kollegen zu implementieren. Die hervorragende Erfolgsbilanz von GMG in Afrika ist ein besonderer Pluspunkt”, ergänzt Reutter.

Laut Dave Elzas, Mitgründer und CEO von GMG, “passt die unternehmerische Denkweise von Kerstin und Timm perfekt zu unserer Philosophie. Mit ihren kombinierten Stärken, d. h. einem substanziellen Leistungsausweis und starker Expertise sowie ihren etablierten Beziehungen zu prominenten Familien in Afrika werden sie einen wesentlichen Beitrag zum Engagement von GMG auf diesem Markt leisten und gleichzeitig unser Team in Zürich weiter stärken”.

Quelle: AdvisorWorld.ch