Gonet

Gonet & Cie: Eröffnung einer „Rive Gauche“-Agentur in Cologny

Gonet & Cie SA darf die baldige Eröffnung einer „Rive Gauche“-Agentur in Cologny ankündigen.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Als erste Agentur der Genfer Privatbank im suburbanen Raum im Kanton Genf soll sie vor allem die Gemeinde Cologny und die Nachbargemeinden am linken Ufer des Genfer Sees – Anières, Chêne-Bougeries, Chêne-Bourg, Collonge-Bellerive, Choulex, Corsier, les Eaux-Vives, Gy, Hermance, Jussy, Meinier, Presinge, Puplinge, Thônex, Vandoeuvres und Vésenaz – bedienen.

Neben der Tatsache, dass sie er ermöglichen wird, echte Private-Banking-Leistungen vor Ort zu gewährleisten, wird diese zusätzliche Adresse der Gonet-Bank im Kanton Genf – 16, Place du Manoir, 1223 Cologny (ehemalige Räumlichkeiten der UBS) – die ganze Infrastruktur besitzen, um ein umfassendes und autonomes Serviceangebot zu ermöglichen: Dazu gehören Family-Office-Leistungen, Investmentberatung, Vorsorge, Safes und Bancomat.

Jean-René Lepezel, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Private Banking von Gonet & Cie SA, erklärt: „Dieser Schritt stärkt einerseits unsere Verankerung in unserem Urprungskanton und entspricht andererseits unserer Kundenservice-Philosophie, die Kundennähe und massgeschneiderte Dienstleistungen kombiniert.“

Die „Rive Gauche“-Agentur der Bank in Cologny wird nach Renovierungs- und Umbauarbeiten, die bereits diese Woche begonnen wurden, am 1. September dieses Jahres öffnen.

Quelle : AdvisorWorld.ch