Ducat Bettina La Financiere de l Echiquier (LFDE)

La Financière de l’Echiquier: Ernennung von Bettina Ducat zur Generaldirektorin

La Financière de l’Echiquier (LFDE) gibt die Ernennung von Bettina Ducat zur Generaldirektorin bekannt.

Bettina Ducat, Generaldirektorin


.Diese Ernennung, die seit dem 1. Juli 2020 wirksam ist, schlägt ein neues Kapitel in der Verwaltungsgesellschaft auf. Bettina Ducat, die neue Generaldirektorin von LFDE und stellvertretende Generaldirektorin der Asset Management-Sparte der Primonial-Gruppe, soll die Internationalisierung von LFDE und die Expansion des SRI-Bereichs beschleunigen. Darüber hinaus ist sie für die Konzeption und Entwicklung nachhaltiger und innovativer Finanzlösungen verantwortlich.

Ferner wird die Leitung der französischen Verwaltungsgesellschaft, die seit über 12 Jahren in der Schweiz ansässig ist, durch einen Leitungsausschuss bestehend aus Bettina Ducat, Olivier de Berranger, dem stellvertretenden Generaldirektor von LFDE für die Vermögensverwaltung, und Bertrand Merveille, dem stellvertretenden Generaldirektor für die Entwicklung des Retail-Geschäfts, und durch einen Exekutivausschuss aus acht Mitgliedern, darunter die Mitglieder des Leitungsausschusses, unterstützt.

Stéphane Vidal, Vorsitzender des Verwaltungsrates von LFDE und Vorstandsvorsitzender der Primonial-Gruppe: „Bettina Ducat vertritt feste Überzeugungen und besitzt exzellente Führungsqualitäten. Wir freuen uns sehr, sie in der Geschäftsleitung von LFDE begrüssen zu können. Ihre umfassende Erfahrung in der Vermögensverwaltung wird zum Vektor für die beschleunigte Umsetzung unserer internationalen Strategie. Die nachweislichen Leistungen des Managements, die Stärkung der Governance von LFDE und die neue Führungsriege stellen eine solide Basis für die Zukunft dar.“

Bettina Ducat, Generaldirektorin von LFDE: „Ich freue mich sehr über meinen Wechsel zu diesem renommierten Haus, das in der Branche als Referenzakteur gilt. Ich möchte die internationale Geschäftsentwicklung, die Vertriebsdynamik und die SRI-Strategie voranbringen. Ich bin davon überzeugt, dass LFDE diese Herausforderungen meistern und in Europa weitere Marktanteile durch Leistung und Expertise erobern kann.“

Source: AdvisorWorld