Mirabaud Securities stärkt die Abdeckung des asiatischen Aktienmarkts

Mirabaud Securities, die Brokerage- und Corporate-Finance-Sparte der Mirabaud-Gruppe, gibt die Ernennung eines Asian Equities Teams bekannt. Damit stärkt das Unternehmen seine Abdeckung des wichtigen Anlagemarkts Asien durch Spezialisten….

 

Michael Collett, Head of Asian Equities


Das neue Team arbeitet vom Standort Hongkong aus. Geführt wird es von Michael Collett, der als Head of Asian Equities zu Mirabaud Securities stösst, nachdem er bei Jefferies als Head of Sales Trading Asia tätig war. Für seine Aufgabe bringt Michael Collett über 22 Jahre Erfahrung mit (20 Jahre davon war er in Asien tätig). Zudem arbeitete er bereits in leitenden Positionen bei Merrill Lynch, Lehman Brothers, CLSA und Dresdner Kleinwort Benson.

Neben Michael Collett verstärkt Eddie Jones das Team als Head of Asian Sales Trading. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung an den asiatischen Aktienmärkten und hat bei Merrill Lynch und Société Générale Positionen in der Handelsabteilung bekleidet.

Komplettiert wird das Asian Equities Team durch Robert Chandler und Richard Sharp, die beide zum Senior Sales Trader ernannt wurden. Robert Chandler bringt über 25 Jahre Erfahrung im Handelsgeschäft sowie im Sales Trading in ganz Asien mit. Zuvor war er in verschiedenen Positionen bei ING Barings, Lehman Brothers und CLSA tätig. Seine Laufbahn im Finanzsektor begann er bei Schroders im Buy-Side-Geschäft. Richard Sharp verfügt über 28 Jahre Erfahrung in den Märkten Japan und Hongkong. Zu seinen bisherigen Stationen zählen CLSA, Merrill Lynch, Tokai Maruman Securities sowie Blue Sky Capital.

Jason Rand, Global Head of Trading bei Mirabaud Securities, kommentiert die Ernennung des Asian Equities Teams wie folgt: «Die Ernennung des Asian Equities Teams zeugt vom Engagement von Mirabaud in der Region. Ebenfalls unterstreicht es unser Bestreben, unseren Kunden eine umfassende Abdeckung des wichtigen Anlagemarkts Asien durch Spezialisten zu bieten. Wir sehen in Asien bedeutende Chancen und wollen daher unsere Präsenz in der Region ausbauen. Dabei werden uns Michael Collett und sein Team eine wertvolle Hilfe sein, da sie über eine umfassende Erfahrung in der Region verfügen und Erfolge beim Aufbau langjähriger Kundenbeziehungen vorweisen können.»

Michael Collett, Head of Asian Equities, fügt an: «Die Spezialisierung von Mirabaud in Bereichen, in denen sie echten Mehrwert bieten kann, hat lange Tradition. Damit überzeugt die Bank in einem hart umkämpften Brokerage-Markt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen neuen Kollegen. Gemeinsam wollen wir die Ressourcen des Unternehmens in den asiatischen Märkten zugunsten unserer Kunden weiter verbessern.»

Quelle: AdvisorWorld.ch