Notenstein La Roche Privatbank: Veränderung in der Geschäftsleitung

Der CFO der Notenstein La Roche Privatbank, Basil Heeb, hat sich dazu entschlossen, das Unternehmen nach erfolgreicher Implementierung des Umbauprogramms zu verlassen….

Christoph Gloor, Leiter Private Banking


 

Seine Nachfolge ist noch nicht bestimmt. Seine Funktion als stellvertretender CEO übernimmt per sofort Christoph Gloor, Leiter Private Banking.

Basil Heeb, CFO und stellvertretender CEO, hat sich entschlossen, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Seit Januar 2012 ist er CFO der heutigen Notenstein La Roche Privatbank. In dieser Funktion hat er in zahlreichen Entwicklungsschritten von Notenstein La Roche eine wichtige Rolle gespielt und massgeblich zur zukünftigen Ausgestaltung des Bankhauses beigetragen. Unter seiner Leitung hat Notenstein La Roche das Geschäft mit strukturierten Produkten sehr erfolgreich aufgebaut und kürzlich in die Raiffeisen Gruppe überführt.

Dr. Adrian Künzi, CEO Notenstein La Roche: «Basil Heeb hat in den letzten Monaten die Implementierung unseres Profitabilitätsprogramms erfolgreich vorangetrieben. Dieses wurde im Oktober 2016 lanciert, kombiniert mit einer Überarbeitung der Angebotspalette und einer Verschlankung der Organisation. Unter seiner Leitung haben wir die Kostenbasis und das Cost-Income-Ratio substantiell senken können.»

Nach einer umfassenden Übergabe wird Basil Heeb Notenstein La Roche in den kommenden Monaten verlassen. Die Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat danken ihm für seine wertvolle Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Seine Nachfolge wird zum gegebenen Zeitpunkt kommuniziert. Stellvertretender CEO wird per sofort Christoph Gloor, Leiter Private Banking.

Quelle: AdvisorWorld.ch