State Street Global Advisors ernennt globalen Leiter für Altersvorsorgestrategien

State Street Global Advisors ,die Vermögensverwaltungssparte der State Street Corporation hat heute die Ernennung von Amlan Roy zum Global Chief Retirement Strategist bekannt gegeben….

 

Lori Heinel


Amlan Roy ist ein Vordenker der Finanzbranche, bekannt für seine Tätigkeiten in den Bereichen der Makroökonomie, Preisbildung von Vermögenswerten sowie Verhaltensökonomie. Roy hat erheblich dazu beigetragen, das Bewusstsein zu erhöhen, dass diese Bereiche, die als säkulare Trends gelten, in das Investmentmanagement sowie spezifische Portfolioengagements integriert werden müssen.

Vor seinem Einstieg bei SSGA war Roy bei Credit Suisse als Leiter des Bereiches Global Demographics and Pension Research tätig. Innerhalb der beinahe 20 Jahre, in denen er bei der Credit Suisse tätig war, hatte Roy eine Reihe von Positionen inne, darunter die des Gründungsdirektors der European Pensions Advisory and Structuring Group sowie die des Direktors des Fixed Income Research and Global Demographics Project. Roy trat im Januar 1998 als Vice President für das Global Emerging Markets Strategy Team bei der Credit Suisse ein, wo er Risiko- und Ratingmodelle für 36 Schwellenländer entwickelte.

Vor seinem Einstieg bei Credit Suisse war Roy mehr als zehn Jahre in der Wissenschaft tätig, unter anderem an der Boston University School of Management, University of Iowa Business School sowie der University of London (Queen Mary und Westfield College sowie London School of Economics), wo er vor allem im Bereich Kapitalanlagen, Makro-, Finanz- und Managementökonomie, Internationale Finanzen sowie Statistik lehrte. Er ist gegenwärtig weiterhin als Senior Research Associate für die Financial Markets Group der London School of Economics sowie als Gastprofessor im Bereich Finanzen an der London Business School tätig.

Roy wird in seiner neuen Position für die Leitung des Research-Teams verantwortlich sein. Ausserdem wird er den Ausbau von SSGA‘s Vorreiterrolle im Bereich der globalen Demografie-Trends und der damit verbundenen Auswirkungen auf die Wirtschaft, Politik, Altersvorsorge sowie auf Kapitalanlagen weiter ausbauen. Roy wird in dieser Position von London aus arbeiten und an Lori Heinel, stellvertretender Global Chief Investment Officer bei State Street Global Advisors, berichten.

Lori Heinel begrüsst die Ernennung von Amlan Roy: „Wir freuen uns sehr, Amlan im Team begrüssen zu dürfen. Seine Expertise bei Fragen zur globalen Demografie-Entwicklung und im Bereich der Altersvorsorge sowie die Auswirkungen auf Kapitalanlagen wird unsere Präsenz im Bereich globale Altersvorsorge weiter ausweiten. Darüber hinaus wird unser Einfluss auf zentrale Themen, mit denen Aufsichtsbehörden, Sponsoren, Marktteilnehmer und Anleger konfrontiert sind, zusätzlich gestärkt. All das wird uns einen strategischen Rahmen für künftige Produkt- und Dienstleistungsinnovationen bieten.“

 

Quelle: AdvisorWorld.ch