UBS ist zum zweiten Mal in Folge Branchenführer in den Dow Jones Sustainability Indizes

UBS konnte die Spitzenposition in den Dow Jones Sustainability Indizes (DJSI) erfolgreich verteidigen und belegt bereits zum zweiten Mal in Folge Platz eins in der Branchengruppe «Diversified Financials Industry» der DJSI. Diese Anerkennung für die Arbeit der Bank im Bereich Corporate Responsibility verdeutlicht das umfassende Engagement von UBS für nachhaltige Performance.  …

 «Es ist unser Ziel, dass Nachhaltigkeit konzernweit zum Standard im Alltag wird. Die heute bekannt gegebene Ernennung zum Industry Group Leader, und dies bereits zum zweiten Mal in Folge, unterstreicht unser erfolgreiches Engagement und unsere Anstrengungen in diesem Bereich», sagt Caroline Anstey, Global Head of UBS and Society.  

Die DJSI werden von S&P Dow Jones Indices, einem der weltweit grössten Anbieter von Finanzmarktindizes, und der auf nachhaltiges Investieren spezialisierten RobecoSAM veröffentlicht. Sie bewerten den Nachhaltigkeitsansatz von Firmen und zeichnen jeweils die besten aus.   
In ihrem Industry Group Leader Report über UBS führt RobecoSAM aus, dass UBS, die ihren Kunden beständige und nachhaltige Renditen bieten will, durch ihr Programm «UBS and Society» sicherstellt, dass sie dieses Versprechen einhalten kann. Gleichzeitig fördere sie dadurch ethische Praktiken, die allen zugutekommen

Quelle: AdvisorWorld.ch