Unigestion erweitert das Private-Equity-Team in London mit vier Investment-Experten

Unigestion, die Asset-Management-Boutique mit massgeschneiderten Lösungen, gibt heute die Ernennung von vier Investment-Experten für ihr Private-Equity-Team bekannt. …

 

Pieter-Jan Frederix


Dieser wohlüberlegte Ausbau hat zum Ziel, das europäische Team mit einem speziellen Fokus auf Secondary- und Direct-Investment-Aktivitäten zu stärken. 

Pieter-Jan Frederix wurde zum Investment Director innerhalb des Private Equity-Teams ernannt. Er kommt von Antenna Group, wo er für Direct Investments verantwortlich war. Frederix hat umfassende Erfahrungen durch seine früheren Tätigkeiten bei KPMG Corporate Finance, Bear Stearns und der Private-Equity-Firma Veronis Suhler Stevenson. 

Ebenfalls ist Andreas Georgiades als Investment Manager zu Unigestion gestossen. Er war davor bei Nomura International, wo er sich auf M&A spezialisiert hatte. 

Die beiden weiteren neuen Investment Manager sind Joana Castro und Vivien Blossier. Joana Castro kommt von der European Bank for Reconstruction and Development (EBRD), wo sie Direktorin für Private-Equity-Fondsinvestments und Co-Investments war. Zuvor arbeitete sie als M&A-Analystin bei Goldman Sachs. Vivien Blossier war vorher als Spezialist für Secondaries bei Pomona Capital tätig. Weitere Stationen waren Emerging Capital Partners und Bank of America Merrill Lynch. 

Diese Verstärkung spiegelt den starken Impuls wider, den Unigestion in diesem Jahr sowohl beim europäischen Private-Equity-Angebot als auch in der britischen Präsenz gesetzt hat. Alle vier Investment-Experten werden im neuen Büro in London arbeiten.

Unigestion sammelt aktuell Gelder für ihre neuen Secondary- und Direct-Fonds: der Unigestion Secondary Opportunity IV und der Unigestion Direct Opportunity 2015. Beide Fonds haben erfolgreich ihre ersten Deals im vergangenen Jahr abschliessen können.

Paul Newsome, Executive Director und Head of Private Equity Investments, kommentiert: “Diese Stärkung des Teams zeigt unser Engagement, unseren Kunden die besten Anlagemöglichkeiten im kleineren und mittleren Marktsegment zu erschliessen und umzusetzen. In einer Phase von überhitzten Märkten und geopolitischen Unsicherheiten bieten kleinere und mittlere Unternehmen, vor allem in den Sektoren Gesundheit und Bildung, attraktive Bewertungen für Käufe und offerieren unkorreliertes Wachstumspotenzial für die breitere Wirtschaft. Unsere neuen Mitglieder des Investment-Teams werden stark zu unserem Effort beitragen.” 

Christophe de Dardel, Managing Director und Head of Private Equity, ergänzt: “Unser London-Team wird immer stärker und wir freuen uns, dass vier so talentierte Experten mit starken Referenzen im Private-Equity-Bereich zu uns gestossen sind. London ist nicht nur ein wichtiges Zentrum für Private Equity in Europa, sondern auch ein grosses Reservoir von Talent und Erfahrung. Die vier Neuen ergänzen unser Team ideal.”

Quelle: AdvisorWorld.ch